Deutsch
English
Español
Svenska
Русский
02.08.2021

EELDE-PATERSWOLDE - Vrijdag 17 juni gingen de jongens van JO11-1 naar Borgfeld, vlakbij Bremen.

Zaterdag de 18e deden zij mee aan het E-Junioren Turnier A, de Karl-Schmidt-Cup.
Na een gezellige en korte nacht waren de jongens klaar voor aanvang van het toernooi. De teams werden 1 voor 1 voorgesteld aan het talrijke publiek.
Wedstrijd 1 speelden de boys tegen de plaatselijke SC Borgfeld 2, na een moeizaam begin en via een klutsgoal toch verdient geworden, 1-0.
De wedstrijden hadden een Spieldauer van slechts 10 minuten en wedstrijd 2 tegen Sportfreunde Sahlenburg bleef, ondanks een paar goede mogelijkheden, bij 0-0 steken.

Wedstrijd 3 in de poule was tegen SG Findorff, de jongens nog steeds goed gemutst, ondanks telkens een pauze van 1 uur tussen de wedstrijden......moeizame pot, maar op karakter en wilskracht een 1-0 overwinning. De laatste poulewedstrijd van de spannende Gruppe B ging tegen de FC Oberneuland, bij winst hadden we plek 1 in de poule. De jongens speelden een prima wedstrijd en gingen vol voor de winst. Na een snelle voorsprong leken de boys de overwinning over de streep te trekken, maar vlak voor tijd ging de bal helaas op de stip....1-1... teleurstelling alom bij de jongens.

Als nr 2 van de poule gingen we spelen tegen nr 1 van poule A: LTS Bremerhaven. Een wedstrijd die we helaas verloren met 1-0, de vermoeidheid begon toe te slaan en ons restte nog een wedstrijd om Platz 3 tegen onze bekende tegenstander: FC Oberneuland, na een opbeurende peptalk van de leiders, speelden de jongens een dijk van een wedstrijd en wonnen deze met 1-0, met plek 3 als eindresultaat, zeer knap !

Bij diverse spelers waren de pijntjes en vermoeidheid verdwenen en bij de prijsuitreiking louter lachende gezichten van JO11-1, HULDE !!
De leiders en begeleiding hebben genoten van jullie inzet en spel, dank voor het gezellige weekeinde !

Geschreven door Tom Lenting

Die Übersetzung ist von einem Programm durchgeführt

EELDE-PATERSWOLDE - Freitag, 17. Juni Junge JO11-1 ging in Borgfeld, in der Nähe von Bremen.

Samstag, den 18. sie in der E-Junior Turnier A teilgenommen, der Karl Schmidt Cup.
Nach einer schönen und kurzen Nacht waren die Jungs für den Beginn des Turniers bereit. Die Teams wurden zunächst für eine der zahlreichen Publikum vorgeschlagen.
1 Spiel gespielt, die Jungs auf dem lokalen SC Borgfeld 2, nach einem schwierigen Start und durch ein Kupplung Tor noch würdig worden, 1-0.
Die Spiele hatten eine Spieldauer von 10 Minuten und 2 Spiel gegen Sportfreunde Sahlen trotz einiger guten Möglichkeiten bleiben bei 0-0 stechend.

Match 3 in der Gruppe gegen SG Findorff, die Jungen nach wie vor in einer guten Stimmung, trotz jeder Pause von einer Stunde zwischen den Rennen ...... mühsamen Topf, sondern auf den Charakter und einen 1-0 Sieg treiben. Das letzte Gruppenspiel der spannenden Gruppe B ging gegen FC Oberneuland, als Gewinn der ersten Platz in der Gruppe hatte. Die Jungs spielten eine gute Partie und ging für den Sieg. Nach einer kurzen Führung schienen die Jungs den Sieg auf der Linie zu nehmen, aber kurz vor dem Ball auf den Punkt ging .... 1-1 ... weit verbreitete Enttäuschung über die Jungen.

Wie Nr 2 der Gruppe, die wir gegen Nr gespielt 1 der Gruppe A: LTS Bremerhaven. Ein Spiel, das wir leider 1-0 verloren, die Müdigkeit zu schlagen begann und wir blieben noch einen Wettbewerb Platz 3 gegen unsere vertrauten Gegner: FC Oberneuland, nach einem ermutigenden Mutreden von den Führern, spielten die Jungen ein massives Spiel und gewann es 1-0, mit dem dritten Platz als Ergebnis, sehr schön!

Mit mehreren Spielern an der Verleihungszeremonie die Schmerzen und Müdigkeit wurden nur gegangen lächelnden Gesichter der JO11-1, TRIBUTE !!
Die genossen Führung und Anleitung Ihres Einsatzes und Spiel, vielen Dank für das schöne Wochenende!

 
JavaScript ist nicht aktiviert!

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied

Was wird zu einer Spielerlaubnis/Spielberechtigung benötigt:

Weitere Informationen