Deutsch
English
Español
Svenska
Русский
20.06.2018

seit einigen Tagen nun ist unser Sticker Album zu kaufen und ob Groß oder Klein, Alle hat das Sammelfieber gepackt. Man kann nicht ganz ohne Stolz sagen, dass diese Aktion  ein voller Erfolg ist. Wir glauben, dass aber auch allen deutlich geworden ist, dass solche Events nur mit ganz viel Energie, Leidenschaft, Engagement und Zeit zu verwirklichen sind.  Auch der große Karl Schmidt Cup ist so ein Event. Das Turnier wird immer bedeutsamer in unserer Region und braucht daher ein enorm hohes Maß an Engagement und Leuten, die das  organisieren und umsetzen.
Der Verein wächst in ungebremstem Maße. Um die Qualität und den Fortbestand des Vereins weiter gewährleisten zu können, müssen wir eine Umstrukturierung und Erweiterung der Vereinsverwaltung vornehmen. Dies erfordert eine größere Anzahl an Personen, die verschiedenen Aufgaben übernehmen. Das muss nicht immer gleich ein Amt im Vorstand sein, das kann auch nur ein Projekt sein, wie z.B. so ein Projekt wie das Sticker Album. Wir alle haben 1000 Themen, die unseren Alltag hektisch machen. Man kann sich nicht vorstellen die wenige Freizeit, die einem zur Verfügung steht, auch noch in einem Ehrenamt zu verbringen. Da haben wir ja was gemeinsam. Auch wir hätten gerne wieder etwas mehr Freizeit bzw. mehr Zeit für die Dinge, für die wir im Verein verantwortlich sind. Zeit um den Ablauf des Spielbetriebes aufrecht zu erhalten, Zeit um uns um die Lösung von Problemen zu kümmern.
 Dieses Szenario wird sich mit der nächsten Hauptversammlung noch erheblich verschärfen. Bereits heute sind 2 Vorstandspositionen nicht besetzt. Im März werden 2 weitere Vorstandsmitglieder nicht mehr weitermachen. Darunter mit Hajo unser 1. Vorsitzender, eine der entscheidenden Funktionen im Vorstand und Verein.
Man könnte einige dieser Posten natürlich auch mit bezahlten Kräften besetzen, aber was das für den Jahresbeitrag in Zukunft bedeuten würde, muss hier nicht extra erwähnt werden .Alle Funktionen kann man aber auch nicht mit bezahlten Kräften besetzten. Der SC Borgfeld hat über 800 Mitglieder und alle erwarten für ihren Beitrag einen perfekt funktionierenden Verein. Super, wir auch. Dann werden sich doch unter den zahlreichen Personen, welche in den unterschiedlichsten Berufen ausgebildet sind, Interessenten finden, die den reibungslosen Ablauf des Vereins mitgestalten wollen und können. Wir möchten ausdrücklich auch den Nachwuchs aufmuntern, sich  gerne für Aufgaben der Vereinsführung oder Organisation zu interessieren. Denn der Großteil des Vereins besteht aus jungen Spielern, daher seid ihr doch die perfekten Ansprechpartner für die Belange eurer Mitspieler.
Also, ganz nach dem Motto:“ viele Hände bereiten der Arbeit ein schnelles Ende“, suchen wir dringend!!! Unterstützung im:

Büromanagement
Steuerfach und Finanzwesen
Ansprechpartner für Spieler (Bindeglied Spieler- Trainer- Jugendleitung)
Koordinatoren der einzelnen Jahrgangsstufen (Bindeglied Jugendleitung- Mannschaften)
Handwerker
Platzpflege

Wir brauchen dringend jede Hilfe, sei sie noch so klein. Die Zeit um sich zu sagen:“ lass die Anderen mal machen“, ist definitiv vorbei, wenn unser SC Borgfeld in der jetzigen Form erhalten bleiben soll. Wir freuen uns auf eure Angebote und Unterstützung.

 
JavaScript ist nicht aktiviert!

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied

Was wird zu einer Spielerlaubnis/Spielberechtigung benötigt:

Weitere Informationen