Deutsch
English
Español
Svenska
Русский
19.08.2019

Benin in Borgfeld


Besuch aus AfrikaJugendfußballer aus Benin wohnen und trainieren zwei Wochen lang beim SC BorgfeldDer Borgfelder Landgasthof Heuer gleicht einem Bienenstock. Geschäftiges Treiben bestimmt diesen Nachmittag. Am Eingang, auf der Treppe im Schlafsaal – soweit das Auge reicht – stapeln sich Matratzen. Thomas Kaessler, Chef des SC Borgfeld, schleppt...

Bild li. Katrin Meyer (Akademy-Gründerin), Hein Heuer (Koch) und Thomas Kaessler (SC Borgfeld) bereiten den Speiseplan für die Jugendbegegnung vor.Bild re. Die Fußball-Akademy Kabongo in Benin trainiert für das internationale Jugendturnier in BorgfeldFoto: Maximilian von Lachner
[mehr]

Rudolf Hickel engagiert sich beim SC Borgfeld


Wirtschaftsexperte will zusammen mit OHB-Sprecher Günther Hörbst ein Netzwerk für den Verein aufbauenEs sei eine schöne Aufgabe, die Popularität des SC Borgfeld weit über die Landesgrenzen hinauszutragen. Das erklärt Wirtschaftsexperte Rudolf Hickel kurz nach der Jahreshauptversammlung der Wümme-Kicker. „Fußball beginnt nicht im Weserstadion....
[mehr]

Eichen dürfen gefällt werden


Ende eines Behörden-WirrwarrsDie elf Eichen auf dem Gelände des SC Borgfeld dürfen gefällt und die Neupflanzungen in Auftrag gegeben werden. Das teilte der Sprecher des Sportamtes, Bernd Schneider, am späten Mittwochnachmittag mit. Zuvor war tagelang unklar, wer für die Genehmigung zuständig ist. Wie berichtet, hatte das Sportamt als Mieter der...
[mehr]

SC Borgfeld wartet auf Fällgenehmigung


Eichen im AbseitsMögliche Fällung einiger Bäume auf dem Sportgelände des SC Borgfeld sorgt für rege Diskussionen Von Petra Scheller und Antje Stürmann Ungemütlicher Nordwind fegt über die Fußballsportanlage des SC Borgfeld. Vereinssprecher Dirk-Jochen Beckmann und der erste Vorsitzende Thomas Kaessler laufen an den vorderen Sportplätzen vorbei....
[mehr]

Frauen an die Macht


Bremer Fußball-Verband wirbt mit einem Führungskräfte-Programm um weiblichen NachwuchsErst neulich hatte Petra Löffler wieder so ein Erlebnis der besonderen Art. Ein Sitzungsabend beim Bremer Fußball-Verband (BFV), 30 Männer sitzen im Raum und diskutieren über Fußball. Da geht ein Arm in die Höhe und eine Frau ergreift das Wort. Es ist Petra...

Petra Löffler setzt sich seit Jahren für mehr Frauen im Bremer Fußball ein. Die Borgfelderin wurde für ihre Arbeit schon mit dem DFB-Ehrenamtspreis ausgezeichnet und war auch Gast beim Schafferinnenmahl. Foto Frank Koch
[mehr]

Wenn die Euphorie der Ernüchterung weicht


Borgfelds B-Junioren droht ein schnelles Ende des Bundesligatraums, doch Trainer Burak Bahar glaubt weiter fest an den KlassenerhaltDie Euphorie war groß. Bundesligafußball in Bremen. Nicht beim großen SV Werder, sondern beim kleinen SC Borgfeld. Keiner hätte nach dem Aufstieg in die B-Junioren-Regionalliga vor etwas mehr als einem Jahr damit...
[mehr]

Landwirte und Sportler frustriert


Ausschuss fordert ein Konzept für Straßenbau und ParkenJürgen Schilling machte seinem Ärger im Bauausschuss Luft: „Immobilien Bremen als Vermieter der Sportanlagen des SC nutzt die Wege dorthin um ein Vielfaches öfter, als die Landwirte, die sie unterhalten“, schimpfte der Vorsitzende des Realverbandes der Teilungsinteressenten der Borgfelder...
[mehr]

Noch ein letztes Jahr


Burak Bahar trainiert kommende Saison nicht nur die Borgfelder B-Junioren, sondern auch die A-Jugend Von Frank Mühlmann Erfolgstrainer Burak Bahar hat seinen Vertrag beim SC Borgfeld um ein Jahr verlängert. Erneut in Doppelfunktion, denn anders als zunächst geplant coacht der 26-Jährige weiterhin sowohl die B-Junioren als auch die...
[mehr]

Dringender Aufruf an unsere Mitglieder,


seit einigen Tagen nun ist unser Sticker Album zu kaufen und ob Groß oder Klein, Alle hat das Sammelfieber gepackt. Man kann nicht ganz ohne Stolz sagen, dass diese Aktion  ein voller Erfolg ist. Wir glauben, dass aber auch allen deutlich geworden ist, dass solche Events nur mit ganz viel Energie, Leidenschaft, Engagement und Zeit zu...
[mehr]

Amateurfußballer des Jahres


Wahl zum Amateurfußballer des Jahres: Christopher Taylor ist auf dem Platz ein wahres MultitalentWill mit seinem SC Borgfeld unbedingt in die Bremen-Liga: Christopher Taylor.Er findet diese Nominierung gut und denkt dabei vor allem an die anderen. „In der Landesliga gibt es eine riesengroße Anzahl von Spielern, die es verdient hätten, in Szene...
[mehr]

SC Borgfeld Superstars


Fussballclub startet den Verkauf von Sticker-Alben an diesem Sonnabend„In der Zukunft wird jeder 15 Minuten weltberühmt sein“, prophezeite Popartkünstler Andy Warhol bereits im Jahre 1968. Für rund 650 Spielerinnen und Spieler des Bremer Fußballclubs SC Borgfeld gilt dieser Satz spätestens ab diesem Wochenende. „Das sind unsere Stars“, sagt...

Pokalverdächtig: Das Organisationsteam bestehend aus Dirk-Jochen Beckmann und Ulrike Kehlenbeck im Vereinsheim des SC Borgfeld. Beide freuen sich auf das erste Vereins-Sammelsticker-Album des Fußballclubs.
[mehr]

"Ich freue mich auf die erste Niederlage"


Was Borgfelds B-Junioren-Coach Burak Bahar über die aktuelle Erfolgsserie seiner Mannschaft denkt Burak Bahar hat die B-Junioren des SC Borgfeld im Sommer 2016 übernommen und führte das Team in der vergangenen Saison in die Regionalliga Nord. Davor trainierte der Inhaber der Elitejugendlizenz die B-Junioren des TuS Komet Arsten, mit denen er aus...
[mehr]

Sportler fordern sichere Zufahrt


Amt soll Beleuchtung prüfenDie Zufahrt zu den Sportplätzen des SC Borgfeld im hinteren Bereich des Hamfhofswegs war einmal mehr Thema im Borgfelder Bauausschuss. Vertreter des boomenden Fußballclubs wiesen in der Sitzung auf die nahende dunkle Jahreszeit und Gefahren für Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg zu den Sportanlagen hin. Insbesondere...
[mehr]

Zaterdag de 18e deden zij mee aan het E-Junioren Turnier A, de Karl-Schmidt-Cup.


EELDE-PATERSWOLDE - Vrijdag 17 juni gingen de jongens van JO11-1 naar Borgfeld, vlakbij Bremen.Zaterdag de 18e deden zij mee aan het E-Junioren Turnier A, de Karl-Schmidt-Cup.Na een gezellige en korte nacht waren de jongens klaar voor aanvang van het toernooi. De teams werden 1 voor 1 voorgesteld aan het talrijke publiek.Wedstrijd 1 speelden de...
Die Übersetzung ist von einem Programm durchgeführt
EELDE-PATERSWOLDE - Freitag, 17. Juni Junge JO11-1 ging in Borgfeld, in der Nähe von Bremen.Samstag, den 18. sie in der E-Junior Turnier A teilgenommen, der Karl Schmidt Cup.Nach einer schönen und kurzen Nacht waren die Jungs für den Beginn des Turniers bereit. Die Teams wurden zunächst für eine der zahlreichen Publikum vorgeschlagen.1 Spiel...
[mehr]

Kleine F-Junioren, großes Selbstvertrauen


Jüngstes Team stellt eine von drei Siegermannschaften des SC Borgfeld beim 28. Karl-Schmidt-Gedächtnis-CupAm Ende war die Freude groß bei der F-Jugend von Jürgen Struckhoff. Die jungen Kicker des SC Borgfeld hatten im gesamten Turnierverlauf nur zwei Gegentreffer hinnehmen müssen und im Finale durchaus souverän mit 2:0 den SC Vahr-Blockdiek...

Holländer des VV Actiev werden DritterFlügelflitzer Dani Kaisam (links) und Kapitän Marnic. Foto: Hans-Henning HasselbergAuch in diesem Jahr brachten die holländischen Mannschaften wieder ein wenig internationales Flair zum Karl-Schmidt-Cup. Die E-Junioren des VV Actiev hatten sichtlich Freude an der ersten Turnierteilnahme in Borgfeld und werden...

28. KARL-SCHMIDT-CUP  ErgebnisseSchulturnier Jungen: Finale: GS Borgfeld – Schroeterschule Lilienthal 0:2; Schulturnier Mädchen: 1. GS Schmidstraße; 2. Schroeterschule Lilienthal; 3. Bürgermeister-Smidt-SchuleC-Junioren A: 1. VSK Osterholz-Scharmbeck; 2. SC Borgfeld; 3. VfL Stenum; C-Junioren B: 1. 1. FC Nordenham; 2. TV Eiche Horn, 3. SG...
[mehr]

„Ein Aufstieg wäre extrem wichtig“


Wie Borgfelds Vorsitzender Hajo Hilken über gute Nachwuchsarbeit, Platzprobleme und 1000 Mitglieder denktHerr Hilken, der SC Borgfeld wird am heutigen Sonnabend 35 Jahre alt. Hat sich die Abspaltung vom TSV Borgfeld gelohnt?Hajo Hilken: Als der SC Borgfeld gegründet wurde, bin ich gerade eingeschult worden. Ich bin zwar damals selbst auch vom TSV...

Hajo Hilken ist seit sechs Jahren Vorsitzender des SC Borgfeld. Der 42 Jahre alte Polizeibeamte durchlief selbst als aktiver Kicker von der Jugend an bis zur Ü32 diverse Mannschaften beim SC, spielt jetzt aber nicht mehr.
[mehr]

Volkswagen Junior Masters Deutschland 2016/2017


Volkswagen Junior Masters Deutschland 2016/2017: der SC Borgfeld mit seinem Partner Autohaus Jonny Hilker GmbH erneut dabei!Das erfolgreichste und größte Fußballnachwuchsturnier für C-Juniorinnen und D-Junioren ist bundesweit mit 400 teilnehmenden Vereinen in sieben Regionen in die 18. Saison gestartet. Erneut dabei in der Region Nord ist der SC...
[mehr]

Ehrenamtspreis für Petra Löffler


Große Verdienste im FrauenfußballPetra Löffler hat schon viele interessante Momente in ihrem Fußballleben erlebt. Einen der lustigsten, der aus ihrer Anfangszeit stammt, gab sie jetzt zum Besten. „Wenn ich im Spiel gerufen habe: Inka, geh zum langen Pfosten, hat sie geantwortet: Wo ist der denn?“ Wo der lange Pfosten steht, wissen Löfflers...
[mehr]

Ein Dankeschön-Wochenende für die DFB Ehrenamtspreisträger 2015


Am 28. und 29.Mai 2016 fand ein Dankeschön- Wochenende für die Ehrenamtspreisträger 2015 in Malente/Lübeck statt.Eingeladen waren, außer den Preisträgern, des Bremer Fußballverbandes und des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes ,auch eine Begleitung der einzelnen Ausgezeichneten 2015.Die Anreise erfolgte in Eigenregie, bei strahlendem...
[mehr]

Ein Bremer für Frankreich


Julian Brandt für EM nominiertBundestrainer Joachim Löw hat 27 Spieler für seinen vorläufigen Kader für die Europameisterschaft in Frankreich nominiert. Auch Julian Brandt von Bayer 04 Leverkusen ist dabei. Der gebürtige Bremer hat seine Fußballkarriere beim SC Borgfeld begonnen.Wir haben mit seinem ersten Trainer Fred Wirth gesprochen.Radio...
[mehr]

Unterschiedliche Auffassungen“: Huning wird kein SCB-Coach


Borgfelder haben offenbar die Faktenlage kurzfristig noch einmal neu bewertet / Verärgerung bei Barisspor Von Thomas Müller Borgfeld·Osterholz-Scharmbeck.Nur zwei Tage, nachdem sie beim SC Borgfeld ganz offiziell verkündet hatten, dass Carsten Huning im Sommer der dritte Mann im Trainerstab des Bremer Fußball-Landesligisten werden soll, war der...
[mehr]

Fußballer stehen unter Zeitdruck


SC Borgfeld erhält Zuwendung der Egidius-Braun-Stiftung und treibt Investition in Flutlicht voran Von Klaus Göckeritz Die Egidius Braun-Stiftung des Deutschen Fußballbunds (DFB) unterstützt im Rahmen der Initiative „Kinderträume“ gemeinsam mit der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration in diesem und im...
[mehr]

Zur falschen Zeit am richtigen Ort


Borgfelder A-Junioren kämpfen nicht nur mit der neuen Spielklasse, sondern auch mit ganz anderen Problemen Von Tobias Dohr Sieben Spiele, ein Punkt – die bisherige Bilanz der Borgfelder A-Junioren-Fußballer ist ziemlich ernüchternd. Dabei war die Euphorie rund um das Team des frisch gebackenen Regionalliga-Aufsteigers vor einigen Wochen noch...
[mehr]

Beirat entscheidet ganz anders


Globalmittel: 4600 Euro für Fußballer Von Klaus Göckeritz An diese Beiratssitzung wird sich der Vorstand des Landkindergartens Timmersloh wohl länger zurückerinnern – obwohl er gar nicht dabei war. Denn das Fehlen war Ursache dafür, dass die Timmersloher Einrichtung keine Globalmittel für den Bau eines Klettergerüsts erhält. Die mehr als 4000...
[mehr]

Morgen sollen erste Flüchtlinge einziehen


Ressort lässt Sporthalle an Jacobs-Allee umbauen / Breites bürgerschaftliches Bündnis / Kritik des SC Borgfeld Von Klaus Göckeritz Die Borgfelder stellen sich auf den Zuzug von weiteren bis zu 100 jungen unbegleiteten Flüchtlingen ein. Die ersten Bewohner sollen am morgigen Freitag in die eigens hergerichtete Sporthalle an der Daniel-Jacobs-Allee...
[mehr]

Halle in Borgfeld wird Flüchtlingsquartier


Unbegleitete Jugendliche kommen im Oktober / Schule und Sportvereine müssen nun nach Lösungen suchen Von Michael Schön Borgfeld wird nach den Jugendlichen, die jetzt in Containern auf der Warft leben, weitere Flüchtlinge aufnehmen. Sie dürften ab Oktober in der städtischen Sporthalle der Grundschule Am Borgfelder Saatland untergebracht werden....
[mehr]

Ü 35-Cup: Gegner sind zu stark


Borgfelderinnen auf letztem Platz(kh). Katja Meyer, Sybille Friedrich und Constanze Daum vom SC Borgfeld sind beim Ü 35-Cup des Deutschen Fußballbundes (DFB) für Frauen im Georg-Gassmann-Stadion in Marburg ohne Medaille geblieben. Die als SG Sebaldsbrück deklarierte Bremer Auswahl musste sich in einem starken Teilnehmerfeld mit dem sechsten und...
[mehr]

Auch Borgfelderinnen bei der Ü 35-DM dabei


(kh).Katja Meyer, Sybille Friedrich und Constanze Daum vom SC Borgfeld beteiligen sich am kommenden Wochenende am DFB-Ü 35-Cup der Fußball-Frauen im Georg-Gassmann-Stadion in Marburg. Die Bremer Auswahl bezeichnet sich bei den inoffiziellen Deutschen Meisterschaften als SG Sebaldsbrück. Nachdem bei den beiden ersten Auflagen der nordostdeutsche...
DFB-Ü 35-Frauen-Cup: Teilnehmer stehen fest
Die Teilnehmer des DFB-Ü 35-Frauen-Cups 2015 stehen fest. In der dritten Auflage des jährlichen Turniers werden am 5. und 6. September 2015 sechs Mannschaften im Georg-Gassmann-Stadion in Marburg um den Turniersieg spielen.Der SV Dirmingen (Südwestdeutscher Fußball-Verband), die SG Sebaldsbrück (Norddeutscher Fußball-Verband), Tennis Borussia...
[mehr]

Borgfelder bleiben besonnen


Dabei könnte die Ligazugehörigkeit wegen der Brinkumer Klage gegen den Bremer Verband auf der Kippe stehen Von Jan-Henrik Gantzkow Turbulente Zeiten im Bremer Fußball, doch beim SC Borgfeld bleibt man entspannt und besonnen – dabei gibt es viele offene Fragen hinsichtlich des bevorstehenden Punktspielbetriebs. Zwar hatte die Elf vom...
[mehr]

SC Borgfeld erhöht Mitgliedsbeiträge


VON CHRISTIAN MARKWORTAuch Teil zwei der Mitgliederversammlung des SC Borgfeld nach dem Abbruch aus Zeitgründen im Februar bot noch einigen Zündstoff, wenngleich nicht mehr so explosiven wie vor drei Monaten. Im Februar war eine lange hitzige Diskussion darüber entbrannt, wie sich der Fußballclub künftig ausrichtet. „Wir wollen mit dem SC Borgfeld...
[mehr]

Hajo Hilken bleibt Vorsitzender des SC Borgfeld


(dek). „Können wir uns das leisten?“ Diese im Verlauf der Jahreshauptversammlung des SC Borgfeld mehrfach gestellte Frage bezog sich auf die zukünftige Ausrichtung des Clubs, bei dem sowohl Breiten- als auch Leistungssport geboten werden. Im Verlauf der Versammlung entbrannte darüber eine lebhafte und lange Diskussion unter den Mitgliedern. Nach...
[mehr]

Drei Bremer in Berlin geehrt


Bremen·Berlin (hpp). Beim Neujahrsempfang im Schloss Bellevue hat Bundespräsident Joachim Gauck gestern ehrenamtliche Helfer aus ganz Deutschland gewürdigt – darunter auch drei Bremer: Hans-Walter Eiteljörge, Hans-Joachim Gries und Anita Matthiessen.Hans-Werner Eiteljörge (66) ist Gründungsmitglied des SC Borgfeld und seit 33 Jahren Jugendleiter....

[mehr]

„Wir sind nur ein kleines Rad“


Der Borgfelder Bauausschuss hat in dieser Woche dem Bauantrag zugestimmt. Demnach können an der Wendeschleife der Straßenbahnlinie 4, wie vom Sozialressort geplant, Wohncontainer für bis zu 40 junge Flüchtlinge aufgestellt werden. Wann die jungen Leute kommen ist derzeit ebenso unklar wie deren Herkunftsländer. Nach ersten Informationen könnten...
[mehr]

„Kritiker gibt es überall“

Borgfelds Trainer-Dreigestirn Jens Ahlers, Jürgen Brandt und Holger Meyer über Arbeit, Erfolg– und Zweifler
Zum Saisonstart hatte das Trainergespann des SC Borgfeld ein mutiges Ziel formuliert: Ein einstelliger Tabellenplatz sollte es für den Aufsteiger in der Landesliga Bremen schon sein. Nach einem knappen Drittel der Saison rangiert das junge Team derzeit auf dem fünften Platz – und hat noch ein Nachholspiel ausstehen. Christian Markwort bat die...
[mehr]

Massive Kürzungen beim Sport


Von JÖRN SEIDEL Sportvereine werden in diesem Jahr deutlich weniger städtische Zuschüsse erhalten als erwartet. Insgesamt 278 000 Euro will Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) im Bereich Sport einsparen. Anlass sind die im September beschlossenen Sparmaßnahmen des Senats, um Haushaltsrisiken in Höhe von 66,3 Millionen Euro abzuwenden. Konkret sollen...
[mehr]

Julian Brandt lässt die Kasse klingeln


Er feierte sein Debüt in der Fußball-Bundesliga als 17-Jähriger und kam kurz darauf auch schon in der Champions League zum Einsatz. Ein Wechsel zu Werder Bremen kam vor drei Jahren nicht zustande – dafür sorgte Julian Brandt beim VfL Wolfsburg für Furore und gehört nun zum festen Stamm bei Bayer Leverkusen. Nun bekam er die goldene...
[mehr]

Zwischen Zuversicht und Euphorie


Wenn der SC Borgfeld am heutigen Freitag zum Auftakt der neuen Saison in der Fußball-Landesliga Bremen auf heimischem Platz gegen die BTS Neustadt antritt (Anpfiff um 18.30 Uhr), gehen die Spieler vom Wümmedeich mit viel Selbstvertrauen an den Start. Vom Kampf gegen den Abstieg spricht beim Aufsteiger niemand – wohl aber von einem einstelligen...
FUSSBALL-LANDESLIGA SC Borgfeld
Zugänge: Rico Sygo, Maximilian Credo (beide A-Junioren SC Weyhe), Efkan Erdogan (A-Junioren Blumenthaler SV), Benjamin Schlon, Dominic Jäger, Christoph Liebig (alle Union 60), Dennis Jordan (Brinkumer SV), Kevin Schnirpa (A-Junioren SV Werder Bremen/vorläufig noch nicht spielberechtigt), Alexander Bahr (eigene Zweite), Nils Sotta...
[mehr]

WM-Euphorie springt auf Vereine über


Vom Weltmeisterschafts-Triumph der deutschen Nationalmannschaft in Brasilien hoffen auch die regionalen Amateurvereine zu profitieren. Wenn auch noch keinen Mitgliederzuwachs, so hat Volkmar Becker vom TuS Tarmstedt immerhin schon eine stärkere Trainingsbeteiligung festgestellt. VON NICOLAS DENNSTEDTLilienthal. „Nein, mehr Anmeldungen aufgrund...
[mehr]

Trainer und Vertrauter in einer Person

Ehrenamt und Wertschätzung
Es war ja vor einigen Tagen ein Bericht über mich in der Wümmezeitung. Das ist alles nett geschrieben von Klaus Göckeritz (Redakteur). Denn wenn man ein Ehrenamt über 30 Jahre ausübt, muss ja (fast) alles positiv gewesen sein. Ist es aber nicht, dazu später etwas mehr. Ohne die vielen Mitstreiter im G Jugendteam, kann auch ich nicht verzichten,...

Trainer und Vertrauter in einer Person Fred Wirth hätte viele Möglichkeiten, seinen Ruhestand zu gestalten. Er könnte zum Beispiel im Garten sitzen und die Beine hochlegen. Er könnte Radtouren in die Umgebung Borgfelds machen oder mit seiner Ehefrau zum Shoppen in ein Einkaufszentrum fahren. Dem 64-Jährigen würde vermutlich noch viel mehr...
[mehr]

„Fußballplätze bleiben trocken“


In Borgfeld werden keine neuen Baugebiete mehr ausgewiesen. Das erfuhr der Beirat jetzt in seiner Planungskonferenz, zu der er Vertreter verschiedener städtischer Behörden in den Gemeindesaal der evangelischen Kirche eingeladen hatte.VON JOHANNES KESSELSSechs Fragen hatte der Beirat für die Planungskonferenz vorbereitet, zu der er Vertreter...
[mehr]

Mit warmen Worten zum Erfolg


Seit knapp drei Monaten schwingen Jürgen Brandt, Jens Ahlers und Holger Meyer das Zepter beim Bremer Fußball-Bezirksligisten SC Borgfeld. Nach dem Abgang von Ex-Trainer Thomas Altmaier drehten die drei neuen und gleichberechtigt verantwortlichen Trainer an verschiedenen Stellschrauben und führten das Team auf Tabellenplatz drei – im Spitzenspiel...
[mehr]

Wachstum als Herausforderung


Die Baugebiete in Borgfeld Ost und West und ein starker Mitgliederzuwachs stellen die Sportvereine vor Herausforderungen. Dies trifft auch auf die Fußballer des SC Borgfeld zu. Bei der Hauptversammlung kamen zudem Baumängel beim neuen Kabinentrakt zur Sprache. VON PETRA SCHELLER780 Mitglieder zählt der Fußballverein SC Borgfeld inzwischen....
[mehr]

Wenn der Fußball rollt, gibt es kein Halten


Kooperationen sind für die Grundschule Am Borgfelder Saatland nichts Ungewöhnliches. Wenn es darum geht, den Kindern ein ansprechendes Programm zu bieten, sitzt die Ganztagsschule mit dem Turn- und Sportverein, mit der Kirchengemeinde, dem Schul-Förderverein und der Musikschule Ridder in einem Boot. Neuester Renner bei den Kindern ist eine...
[mehr]

SC Borgfeld: Unaufgeregt und lautlos in Richtung Landesliga


VON STEFAN FREYESeit ein paar Wochen arbeitet das Trio nun zusammen, und der Start kann sich wirklich sehen lassen. Denn Jürgen Brandt, Jens Ahlers und Holger Meyer gewannen mit den Fußballern des SC Borgfeld stolze zehn Punkte in vier Bezirksligapartien. Sie belegen jetzt den dritten Rang mit ihrem neuen Team. „Und es wäre schön, wenn wir auch am...
[mehr]

Das neue Trainer-Trio widmet sich dem „Projekt Aufstieg“


VON CHRISTIAN MARKWORTBeim Bremer Fußball-Bezirksligisten SC Borgfeld brechen nach dem überraschenden Abschied von Trainer Thomas Altmaier neue Zeiten an. Mit Ex-Spieler Jens Ahlers, Torwart-Trainer Holger Meyer und Trainer Jürgen Brandt stehen mit Beginn der Rückrunde drei durchaus bekannte Gesichter am Wümmedeich in der Verantwortung. „Wir...
[mehr]

Thomas Altmaier wirft die Brocken hin


Nach knapp drei Jahren endet beim SC Borgfeld die Ära Thomas Altmaier. Überraschend warf der Coach der ersten Herren in der Winterpause das Handtuch, die Betreuung der ambitionierten Bremer Bezirksliga-Fußballer übernimmt mit Beginn der Rückrunde ein Trio, das am Wümmedeich bereits erfolgreich in der Jugendabteilung zusammen gearbeitet hat.VON...
[mehr]

Brandt verlässt Wolfsburg


U 19-Nationalspieler Julian Brandt wird den VfL Wolfsburg nach dieser Saison verlassen. Der 17-Jährige lehnte das Angebot der Wolfsburger ab, einen Profivertrag zu unterzeichnen. Das teilte der Klub gestern mit. Der gebürtige Bremer Brandt, der in der Jugend für den SC Borgfeld und den FC Oberneuland gespielt hat, steht angeblich auf der Liste...
[mehr]

Der Weichensteller


Für Oliver Baumgart, den Pressechef des Bremer Fußball-Verbandes (BFV), ist Hans-Walter Eiteljörge vom SC Borgfeld so etwas wie eine dauerhafte Institution im BFV. „Den kennt im Bremer Fußball jeder“, versichert Baumgart. Falls es doch noch jemanden gibt, dem der 65-jährige Jugendleiter, Trainer, Hausmeister und Strippenzieher im SC Borgfeld noch...
[mehr]

Fußball-Talent Julian Brandt beschert SC Borgfeld Geldsegen


(rtr). Ins frühere Zuhause der Fußball-Legende Fritz Walter eingeladen zu werden, ist für Vertreter kleinerer Amateurvereine eine absolute Ausnahme. Für Thomas Kaessler, Jugendwart des SC Borgfeld und Jürgen Brandt, Vater des Borgfelder Ausnahmetalentes Julian, öffneten sich die Türen des Bungalows in Enkenbach-Alsenborn jedoch, um für Julian...
[mehr]

Bewegende Momente

Ein spektakuläres Wochenende erlebten zwölf Nachwuchs-Fußballer des SC Borgfeld beim jüngsten Bundesligaspiel des SV Werder Bremen: An der Hand ihrer Idole durften die Neunjährigen am Freitagabend ins voll besetzte Stadion von Borussia Dortmund einlaufen.
VON CHRISTIAN MARKWORTBorgfeld·Dortmund. Es dauerte nur wenige Augenblicke, bis Busfahrer Yilmaslik das Eis gebrochen hatte. Er ließ die Jugend-Fußballer des SC Borgfeld vor der Abfahrt zu ihrer großen Reise in das Ruhrgebiet in einer Reihe antreten und begrüßte die zwölf Jungen mit kräftigem Handschlag beim Einsteigen in den geräumigen Reisebus....
[mehr]

„Sport soll als Staatsziel ins Grundgesetz“


Ob FreizeitSport, Schulsport oder Profi-Sport – Kommunen entscheiden auch über die Entwicklung ihrer Sportszene. Der Sportausschuss des Deutschen Städtetags kam jetzt in Bremen zusammen, um unter anderem über Lärm auf Bolzplätzen und Gewalt bei Fußballspielen zu beraten. Christina Schmidt sprach mit Gerhard Weber, stellvertretender Vorsitzender...
[mehr]

Bonuszahlung in Höhe von 4.200 Euro für den SC Borgfeld

22.05.2013
Mit einem Bonussystem schüttet der Deutsche Fußball-Bund in jedem Jahr Prämien an die Vereine aus, die an der Ausbildung späterer Junioren-Nationalspieler beteiligt waren, die für den DFB ein Länderspiel bestritten. Über einen Scheck über 4.200 Euro durfte sich als bereits dritter BFV-Verein in diesem Jahr der SC Borgfeld freuen. In Reihen des SC...

(sfy). Nachdem zuletzt der FC Huchting einen Scheck für die Ausbildung von Junioren-Nationalspielerin Manjou Wilde erhalten hatte, kassiert nun auch der SC Borgfeld eine Vergütung vom Deutschen Fußball-Bund. Weil Julian Brandt viele Jahre beim SC Borgfeld verbracht hat und bislang 24 Junioren-Länderspiele bestritt, erhielt der Verein einen Scheck...
[mehr]

Hajo Hilken trägt weiter die Verantwortung

SC Borgfeld stellt personelle Weichen und nimmt zusätzliche Investitionen in Angriff
  VON KLAUS GÖCKERITZSteigende Einwohnerzahlen stellen die Borgfelder Vereine weiter vor Herausforderungen. Dies wurde im Verlauf der Hauptversammlung des SC Borgfeld deutlich. „Die Kapazitäten werden noch einmal erweitert“, stellte der alte und neue Vorsitzende Hajo Hilken vor den 57 stimmberechtigten Mitgliedern mit einem Hinweis auf...
[mehr]

„Mama-Rufe“ auf dem Rasen


„Es klappt mit uns viel besser auf dem Platz als erwartet.“Katja und Farina Meyer „Mama-Rufe“ auf dem Rasen SCB-Kickerin Farina Meyer weigert sich standhaft, ihre Mutter „Katja“ zu nennen Was im Fußball eigentlich sehr ungewöhnlich ist, gab es bis vor kurzem beim Frauen-Landesligisten SC Borgfeld gleich in fünffacher Form: Fünf Mütter...
[mehr]

Eine sportliche Reise in die Vergangenheit

Beim freundschaftlichen Kick gegen Dinamo Minsk werden in Borgfeld zahlreiche Erinnerungen wach
So richtig konnte sich Volker Klein nicht mehr an das Europapokalspiel des SV Werder Bremen bei Dinamo Minsk erinnern – eines allerdings wusste der ehemalige Geschäftsführer eines Ölunternehmens noch genau: „Damals wuselte überall Militär und Polizei um uns herum“, erzählte Klein jetzt am Randes eines Freundschaftsspiels zwischen dem mehrmaligen...
[mehr]

Auf Asphalt zum Sportplatz


Der SC Borgfeld ist ein aufstrebender Fußballverein mit mehr als 700 Mitgliedern. Die Sportanlage liegt am Ende des Hamfhofswegs in Sichtweite des Wümmedeiches. Die Zufahrt führt über einen Privatweg durch ein Wäldchen. Nach langer Diskussion wird der Weg jetzt saniert. VON KLAUS GÖCKERITZBorgfeld. Wie lange über die Zuwegung diskutiert wurde,...
[mehr]

SC Borgfeld weiht sein neues Umkleidehaus ein

SC Borgfeld weiht sein neues Umkleidehaus ein
(klg). Der SC Borgfeld hat gestern nach rund zweijähriger Planungs- und Bauzeit sein neues Umkleidehaus im Beisein von Bremens Sportsenator Ulrich Mäurer eingeweiht. Das neue Umkleidehaus hat rund 370 000 Euro gekostet, wobei die Finanzierung auf mehreren Füßen steht. Die Bremer Sportdeputation hat 50 000 Euro beigesteuert, aus sogenannten...
[mehr]

Nationalspieler spült Geld in Vereinskasse

Nationalspieler spült Geld in Vereinskasse
SC Borgfeld erhält für Julian Brandt 10 000 Euro / Mit Deutschland bei der U17- EM in Slowenien Beim SC Borgfeld blicken sie in diesen Tagen oft Richtung Slowenien. Zum einen natürlich wegen der Fußball-Europameisterschaft der U 17-Junioren. Vor allem aber auch wegen Julian Brandt, der dort spielt und der in ihrem Verein groß wurde und der es –...
[mehr]

SC Borgfeld erhöht den Beitrag Kabinentrakt-Neubau wird teuer

SC Borgfeld erhöht den Beitrag
Kabinentrakt-Neubau wird teuer Von Sabine von der Decken Bislang waren nur eineinhalb Plätze des Borgfelder Sport Clubs (SC) gut ausgeleuchtet, in Zukunft sind es zwei sowie der Jugendspielplatz, die im Rampenlicht stehen. Hajo Hilken, der Vorsitzende des Fußballvereins, berichtete während der Jahreshauptversammlung über die Anschaffung zweier...
[mehr]
 
JavaScript ist nicht aktiviert!

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied

Was wird zu einer Spielerlaubnis/Spielberechtigung benötigt:

Weitere Informationen