Sie befinden sich hier: Spielbetrieb / Herren / U23 - 2. Herren / 2.Herren-Berichte / Borgfeld II siegt nach Aufholjagd mit 4:2
Deutsch
English
Español
Svenska
Русский
24.05.2019

Mit einem Doppelschlag ging der TSV Hasenbüren beim SC Borgfeld II kurz vor der Pause in Führung (42./45.+2) – mit drei Toren zwischen der 49. und der 55. Spielminute antworteten die Gastgeber in Durchgang zwei und legten damit den Grundstein zum 4:2 (0:2)-Erfolg. "Wir haben 90 Minuten lang sehr gut gespielt", lobte Lutz Repschläger, "die beiden Gegentore haben wir uns selber reingeschossen." Zunächst bewertete der Unparteiische einen Klärungsversuch als Rückpass, den "unberechtigten" (Repschläger) Freistoß nutzte Dennis Ahrens zur Führung. Nur wenig später gelangte der Ball zu Kai Finke, der aus kurzer Distanz einschob. Nach der Pause bewies der SCB Moral und Niklas Wachtendorf traf zum verdienten Endstand (70.).

SC Borgfeld: Wollesen; F. Henschke, Meiring, Raied, Stark, Schneider, Winter, Huning, Wachtendorf, Burgart (73. Rozh), Mammen (87. Heise)

Tore: 0:1 (42.), 0:2 (45.+2), 1:2 Niklas Huning (49./FE), 2:2 Arno Meiring (52.), 3:2 Luca Mammen (55.), 4:2 Niklas Wachtendorf (70.)

© Copyright Bremer Tageszeitungen AG Ausgabe: Wümme Zeitung Seite: 7 Datum: 14.05.2019

 
JavaScript ist nicht aktiviert!

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied

Was wird zu einer Spielerlaubnis/Spielberechtigung benötigt:

Weitere Informationen