Sie befinden sich hier: Spielbetrieb / Herren / U23 - 2. Herren / 2.Herren-Berichte / Borgfeld II schlägt Buntentor mit 2:1
Deutsch
English
Español
Svenska
Русский
12.11.2019

Einen gelungenen Start in die neue Spielzeit in der Fußball-Bezirksliga Bremen erwischte der SC Borgfeld II: Mit 2:1 (0:0) setzte sich das Team von Lutz Repschläger gegen den selbst ernannten Aufstiegsaspiranten ATS Buntentor durch. "Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer", trat der erfahrene Coach auf die Bremse, als er auf die Ambitionen seines Klubs angesprochen wurde. "Aber man muss uns erst einmal schlagen, wir haben viel Qualität im Kader, die wir hoffentlich in jedem Spiel abrufen." In einer von Beginn an intensiv geführten Begegnung gingen die Gäste nach torlosen ersten 45 Minuten durch Lorenz Berntsen in Führung (46.), dann drehten Hannes Roth (67.) und Rami Borghol (88.) das Spiel. "Ich kann den Jungs nur ein großes Lob aussprechen", betonte Repschläger, "taktisch diszipliniert und mit Leidenschaft haben sie sich den Auftaktsieg verdient." Neben Surheide, Buntentor und Weyhe zähle Repschläger sein Team zu den stärksten – "wenn wir konstant spielen und unsere Chancen effektiv nutzen", betonte er.

© Copyright Bremer Tageszeitungen AG Ausgabe: Wümme Zeitung Seite: 5 Datum: 20.08.2019

SC Borgfeld II: von Hallen, Henschke, Störmer, Huning, Späder, Hobuß, Winter, Becker, Franzen (60.), Mammen (Borghol 56.) , Kahrs

 
JavaScript ist nicht aktiviert!

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied

Was wird zu einer Spielerlaubnis/Spielberechtigung benötigt:

Weitere Informationen