Sie befinden sich hier: Spielbetrieb / G-Jugend (U5-U7) / G-Jugend / G-Jugend-Berichte / G Jugend zu Gast beim SV Werder Bremen....
Deutsch
English
Español
Svenska
Русский
16.11.2018

Die Einladung zum Hallenturnier bekam ich mitten auf dem Atlantik zwischen Afrika und Brasilien. Leider konnte ich nicht sofort Zusagen, da alles per GPS geregelt wird, aber irgendwie hat es doch geklappt.
Der Einladung vom SV Werder sind der GVO Oldenburg, TSV Winsen/Luhe, Blumenthaler SV, TuS Altwarmbüchen, und unsere G gefolgt. Allesamt Mannschaften gegen die wir noch nie gespielt hatten (doch gegen Werder schon!).
Was wir bei der Einladung nicht wussten, es wird mit einem Futsalball gespielt, der erstens etwas kleiner als ein normaler Ball, zweitens etwa knapp 100 Gramm schwerer, dadurch auch schwerfälliger zu spielen war. Dieser Ball springt auch nicht wie ein normaler Ball, dadurch wird aber die Technik deutlich verbessert.
Zu guter letzt wird beim Seitenaus der Ball nicht eingerollt, sondern eingekickt oder eingedribbelt.
Unsere „G“ ist aber erstaunlich gut zurecht gekommen mit dieser neuen Hallenregel. Beim letzten Spiel waren wir platt, hier die Paarungen mit Borgfeld Beteiligung:

SC Borgfeld - Blumenthaler SV        5:0
SC Borgfeld - GVO Oldenburg         3:0
SC Borgfeld - TSV Winsen/Luhe     4:1
SC Borgfeld - SV Werder Bremen    0:2 (ganz stark gespielt!)
SC Borgfeld- TuS Altwarmbüchen    0:5  (???)
Wir haben einen sehr guten Eindruck in der Halle hinterlassen.
Jungs, dass habt ihr gut gemacht.
Ein Dankeschön an den SV Werder Bremen, dass wir dabei sein durften.

Bericht von Fred/Fotos von Werner

 
JavaScript ist nicht aktiviert!

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied

Was wird zu einer Spielerlaubnis/Spielberechtigung benötigt:

Weitere Informationen