Sie befinden sich hier: Spielbetrieb / Frauen / 1.Frauen / 1.Frauen-Berichte / Chance auf die ersten Punkte verpasst
Deutsch
English
Español
Svenska
Русский
01.07.2020
22.09.2019

Wir spielten gegen die 2. Frauen des TuS Schwachhausen Frauenfußball.

Bei einem spannenden Spiel auf Augenhöhe war das Glück nicht auf unserer Seite.

Die ersten Minuten dominierte Schwachhausen das Spielgeschehen. Trotz spielerischer Nachteile gingen wir in der 33. durch Anna nach Kombination mit Catha und Lisa in Führung. Noch vor der Halbzeitpause kassierten wir jedoch leider den Ausgleich nach einer Ecke.

In der zweiten Halbzeit fanden wir besser ins Spiel, mussten allerdings zwei Gegentreffer hinnehmen.

In der 74. Minute kamen wir nochmal ran. Caro zog in den Strafraum und wurde gefoult. Den folgerichtigen Elfmeter verwandelte Lisa zum 3:2.

Am Ende wurde es nochmal spannend durch ein Eigentor der TUS Mädels. Ärgerlich war auch eine Aktion kurz vor Schluss. Anna dribbelte sich an der Torauslinie durch und passte auf Lisa, die einschussbereit frei vorm Tor stand. Der Schiri sah den Ball im Aus und pfiff die Situation zu unserem Unverständnis ab. Das wäre das sichere 4:4 gewesen.

Trotz unserer ersten Saisontore konnten wir keine Punkte aus Schwachhausen mitnehmen.

Wir werden aber weiterhin im Training Gas geben um bald möglichst du punkten!

#wümmekickerinnen

SC Borgfeld: Röse, S.Engelmann, Focke, L.Benkenstein, C.Engelmann, Voß, A.Benkenstein, Wörner, C.Krüger, Harder, Janssen (eingewechselt: Intermann 26.)

Tore: 0:1 Anna Benkenstein (33.), 1:1 (42.), 2:1 (60.), 3:1 (73.), 3:2 Lisa Benkenstein (74.FE), 4:2 (84.), 4:3 Eigentor (87.)

 
JavaScript ist nicht aktiviert!

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied

Was wird zu einer Spielerlaubnis/Spielberechtigung benötigt:

Weitere Informationen