Sie befinden sich hier: Spielbetrieb / C-Jugend (U15) / 1.C-Jugend / 1.C-Jugend-Berichte / Tore in erster und letzter Minute
Deutsch
English
Español
Svenska
Русский
02.07.2020

In letzter Minute schaffte der SC Borgfeld noch ein 2:2-Unentschieden bei TuSpo Surheide. Dabei gelang der Elf von Trainer Olaf Seidel gar ein Traumstart. Bereits nach wenigen Sekunden traf Tristan Schaper im Nachschuss volley aus zehn Metern. Doch die bissig agierenden Gastgeber schafften es, den Spielfluss der Rot-Weißen zu zerstören. Anfangs der zweiten Hälfte verlor der SCB seine Ordnung. Torhüter Philipp Grieshaber konnte beim Ausgleich eine Ecke nur nach vorne abklatschen. Bei Surheides 2:1 wurde ein Freistoß aus halbrechter Position erfolgreich verlängert. Die Schlussviertelstunde spielte sich nur noch in der Hälfte der Hausherren ab. Im zweiten Anlauf bekam Borgfeld schließlich einen an Finn Brockmann verursachten Elfmeter zugesprochen – den Tristan Schaper verwandelte.

SC Borgfeld: Grieshaber; Lentz, Brockmann, Hörbst, Frost, Möhlenbrock, Linck, Fliss, Mossakowski, Shaieb, Schaper (eingewechselt: Sheihki, Belge, Seidel, Meyer)

Tore: 0:1 Tristan Schaper (1.), 1:1 (39.), 2:1 (43.), 2:2 Tristan Schaper (70./Foulelfmeter)

© Copyright Bremer Tageszeitungen AG Ausgabe: Wümme Zeitung Seite: 8 Datum: 27.09.2019

 
JavaScript ist nicht aktiviert!

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied

Was wird zu einer Spielerlaubnis/Spielberechtigung benötigt:

Weitere Informationen