Sie befinden sich hier: Spielbetrieb / B-Jugend (U17) / 2.B-Jugend / 2.B-Jugend-Berichte / U16 siegt 5:1 gegen JFV Bremerhavens U16
Deutsch
English
Español
Svenska
Русский
16.05.2022
30.04.2022

Am 4. Spieltag traf unsere U16 auf die leicht favorisierte Mannschaft aus Bremerhaven. In einer zunächst ausgeglichenen Phase kam Bremerhaven zu immer mehr Abschlüssen, da sie im Spielaufbau flüssiger kombinierten. Eine Doppelchance von JFV vereitelte Jöran beide Male klasse und bewahrte seine Mannschaft vor einem Rückstand. Unsere ersatzgeschwächte Mannschaft kämpfte sich aber ins Spiel. Vincent eroberte sich den Ball auf rechts und ging außen durch. Seinen Pass in die Mitte musste Zein nur noch einschieben. Kommentar auf Fußball.de eines Bremerhavener Fans: …. Gurkentor. Was man als Borgfelder Fan als toll herausgespielt sehen konnte. Und weil es so schön war, Gurkentore zu schießen, legte die U16 nur sechs Minuten später mit dem gleichen Spielzug zum 2:0 nach. Mateo wurde von Vincent rechts schön freigespielt, wieder Richtung Tor auf rechts, Pass in die Mitte und….wieder stand Zein richtig und schob ein. Und wenn es läuft, dann fällt weitere drei Minuten später auch das 3:0. Wieder war Zein beteiligt, der am Strafraum den Ball souverän und mit Übersicht auf Jovan ablegte, der nach seiner Rückkehr sein erstes Tor für seine alte und neue Mannschaft erzielte. Unsere U16 erspielte sich weitere Möglichkeiten, aber es blieb bei der 3:0-Pausenführung.

Nach der Pause wollte Bremerhaven das Spiel drehen. Sie kamen druckvoll ins Spiel und Jöran musste gleich zu Beginn einen Freistoß über die Latte lenken. Und weiter ging es für Bremerhaven. Die nächste Chance vereitelte Jöran im Eins-gegen-Eins durch eine klasse Fußabwehr. Aber bei einem ebenso tollen Schlenzer ins lange Eck war er dann machtlos. Jetzt waren die Gäste heiß, „sechs Sekunden, dann haben wir den Ball“ war zu hören. Aber Mateo hatte etwas dagegen und schickte Ramón auf rechts. Der setzte sich erst gegen einen Bremerhavener durch, ging zur Torlinie, ließ dort zwei weitere Gegenspieler aussteigen und legte auf Jovan zurück. Der umkurvte noch einen Bremerhavener und erzielte stramm seinen zweiten Treffer an diesem Tag. Mit dem 4:1 war den Gästen dann der Zahn gezogen. Die Partie wurde jetzt etwas ruppiger und die U16 erspielte sich weitere Möglichkeiten, wovon eine in der 75. Minute noch zum 5:1 genutzt wurde. Wieder war Zein beteiligt, der zunächst noch den Pfosten getroffen hatte. In der nächsten Szene setzte er sich links durch und bediente Zara, der sich die Chance nicht entgehen ließ. So endete die Begegnung mit einem in der Höhe nicht erwarteten deutlichen Sieg des SCB. Dadurch hält die U16 in der Tabelle oben den Anschluss. Eine tolle Mannschaftsleistung mit begeisterndem Fußball!

Mit dabei waren dieses Mal: Jöran Apel, Vincent Bischoff, Ramón Counen, Jovan Etteldorf, Ole Jürgens, Elias Kelm, Henri Mawn, Tjark Offen, Hannes Rüegg, Zein Shaieb, Zara Scheikhi, Felix von Parpart, Mateo Zovko, Trainer Simon Mawn und Betreuer Cord Jürgens

Tore: 24. Minute 1:0 (Zein Shaieb), 30. Minute 2:0 (Zein Shaieb), 33. Minute 3:0 (Jovan Etteldorf), 49. Minute 3:1, 50. Minute 4:1 (Jovan Etteldorf), 75. Minute 5:1 (Zara Sheikhi)

Bilder von Silke Melzer-Counen / Bericht von Rainer Counen

 
JavaScript ist nicht aktiviert!

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied

Was wird zu einer Spielerlaubnis/Spielberechtigung benötigt:

Weitere Informationen