Deutsch
English
Español
Svenska
Русский
19.06.2019

Der SC Borgfeld II muss nach der bitteren 1:7-Pleite beim JFV Bremerhaven weiterhin um den Klassenerhalt fürchten. In der Anfangsphase sah es noch nicht nach einem Debakel aus. Jonas Redlich hatte schnell die passende Antwort auf die frühe Führung des Favoriten parat. Dabei holte er sich das Leder in der eigenen Abwehr, marschierte durchs Mittelfeld und schloss überlegt mit einem Flachschuss ins lange Eck ab. Mit fortlaufender Dauer machte sich aber bemerkbar, dass die Gäste mit dem letzten Aufgebot angereist waren und bei den hohen Temperaturen ohne Einwechselspieler auskommen mussten. Einzig Torhüter Raffael Müller erreichte beim SCB Normalform und verhinderte am Ende ein zweistelliges Resultat.

SC Borgfeld II: R. Müller; Lammers, Paul, N. Müller, Boyoglu, Abnussi, Grün, Redlich, Atayi, Atladan, Gafsi

Tore: 1:0 (4.), 1:1 Jonas Redlich (10.), 2:1 (26.), 3:1 (35.), 4:1 (58.), 5:1 (62.), 6:1 (65.), 7:1 (78.)

© Copyright Bremer Tageszeitungen AG Ausgabe: Wümme Zeitung Seite: 7 Datum: 07.06.2019

 
JavaScript ist nicht aktiviert!

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied

Was wird zu einer Spielerlaubnis/Spielberechtigung benötigt:

Weitere Informationen