Deutsch
English
Español
Svenska
Русский
17.10.2021

Die deutliche 1:5-Niederlage des SC Borgfeld II beim JFV Weyhe/Stuhr hatte sich in der ersten Hälfte noch nicht abgezeichnet. Die frühe Führung durch Bastian Hirschels abgefälschten Schuss (2.) hätte Vincent Bischoff alleine vorm gegnerischen Keeper noch ausbauen können. Auch nach dem Ausgleich der Hausherren blieb der SCB-Stürmer die tragische Figur, als er zwei weitere gute Einschussmöglichkeiten vergab. Im zweiten Durchgang erhöhten die Gastgeber den Druck und nutzten zwei Abspielfehler des SCB in der Spitze zu Kontertoren. Den „Wümme-Kickern“, die früh wechseln mussten, fehlte nun etwas die Kraft, sich dagegenzustemmen. Elias Kelm, Zein Shaieb und erneut Vincent Bischoff hatten dennoch weitere Chancen, zumindest Ergebniskosmetik zu betreiben.

SC Borgfeld II: Counen; Grün, Kelm, O. Jürgens, Rüegg, Mossakowski, Zovko, Hirschel, Mawn, Bischoff, Offen (eingewechselt: Shaieb, von Parpart, B. Jürgens, Apel)

Tore: 0:1 Bastian Hirschel (2.), 1:1 (15.), 2:1 (47.), 3:1 (51.), 4:1 (55.), 5:1 (78.)

Copyright Bremer Tageszeitungen AG Ausgabe: Wümme Zeitung Seite: 8 Datum: 13.10.2021

Fotos von Silke Melzer-Counen

 
JavaScript ist nicht aktiviert!

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied

Was wird zu einer Spielerlaubnis/Spielberechtigung benötigt:

Weitere Informationen