Deutsch
English
Español
Svenska
Русский
16.05.2022

Spätestens jetzt hat das große Zittern um den Klassenerhalt bei den B-Junioren des SC Borgfeld begonnen. Durch eine 1:3 (1:1)-Heimniederlage gegen den direkten Konkurrenten VfL Osnabrück verpassten die Wümme-Kicker die Rettung am vorletzten Spieltag der Fußball-Regionalliga (Staffel Süd).

Dabei begannen die Rot-Weißen furios, trafen in der Anfangsviertelstunde gleich zweimal Aluminium. Zunächst setzte Rojhat Agackiran das Leder aus 17 Metern an den Querbalken, wenig später landete Yunus Saris Versuch aus spitzem Winkel aufs kurze Eck am Pfosten. Doch hinten standen die Hausherren zu offen und ließen sich nach einer eigenen Ecke auskontern. Dieses 0:1 nagte sichtbar am aktuell wenig vorhandenen Selbstvertrauen, aber eine Standardsituation brachte den SCB kurz vor der Pause zurück in die Partie. Eine scharf getretene Freistoßflanke von Kapitän Connor Rohra köpfte Julien Schiereck am zweiten Pfosten ein. Das Momentum verpuffte allerdings kurz nach dem Seitenwechsel wieder.

Eine gegnerische Ecke konnte Borgfelds Hintermannschaft zwar noch klären, jedoch traf Osnabrücks Endrit Osmani den Ball an der Strafraumkante perfekt und nagelte ihn rechts unten ins Eck. Ein Kopfballgegentor entschied nach einer knappen Stunde die Partie. Im Anschluss liefen die Gastgeber mehr oder minder wild und planlos an und besaßen keinerlei Großchancen mehr. „Wir haben zwar nach wie vor alles in der eigenen Hand, aber so, wie wir uns momentan präsentieren, würde ich mich nicht wundern, wenn wir am Ende in die Röhre schauen“, brachte es Borgfelds Trainer Yimin Ehlers auf den Punkt.

SC Borgfeld: Vogt; Wilson, Rohra, Weißer, Pinto, Ekweh, Hanke, Agackiran, Sari, Schiereck, Senayah (eingewechselt: Schaper)

Tore: 0:1 (18.), 1:1 Julien Schiereck (39.), 1:2 (44.), 1:3 (58.)

Copyright Bremer Tageszeitungen AG Ausgabe: Wümme Zeitung Seite: 8 Datum: 09.05.2022

 
JavaScript ist nicht aktiviert!

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied

Was wird zu einer Spielerlaubnis/Spielberechtigung benötigt:

Weitere Informationen