Deutsch
English
Español
Svenska
Русский
21.01.2020

Botschaft an die Konkurrenz


Mit einem 7:1-Auswärtssieg beim SV Werder Bremen II gelang dem SC Borgfeld ein starker Abschluss der Winterrunde. „Wir wollten unbedingt ein Zeichen setzen, dass mit uns im Frühjahr zu rechnen ist“, zeigte sich Trainer Markus Werle hochzufrieden. Den Torreigen eröffnete Khalil Maarouf nach einer Eckenvariante. Ihm gelang ebenso ein Doppelpack wie...
[mehr]

Buttgereit beendet Torflaute


Der SC Borgfeld kam mit einer überzeugenden Vorstellung zu einem 3:0-Auswärtssieg beim JFV Weyhe/Stuhr. In der ersten Hälfte vergaben die Gäste noch einige Großchancen. Beispielsweise schob Khalil Maarouf eine Flanke von Philipp Eggert aus kurzer Distanz über den Kasten, und Lukas Schewe schoss nach Zuspiel von Fritz Kleiner aus sieben Metern den...
[mehr]

Schewe in ungewohnter Rolle


Mit einem 4:2-Heimsieg über den FC Union 60 beendete der SC Borgfeld seine drei Spiele währende Durststrecke. Die „Wümme-Kicker“ zeigten starke, hochüberlegende erste 40 Minuten und hätten zu diesem Zeitpunkt noch deutlich höher als 3:0 führen können. Stürmer Lukas Schewe setzte sich bei allen drei Treffern über außen ab und bediente mit seinen...
[mehr]

In der Offensive hakt es


Nach der 0:4-Heimniederlage gegen Spitzenreiter FC Oberneuland muss der SC Borgfeld seine Aufstiegsambitionen wohl auf die Frühjahrsserie verlagern. Ein vermeintliches Abseitstor brachte die Werle-Elf in einer intensiven Begegnung Mitte der ersten Hälfte auf die Verliererstraße. Daraufhin stellten die „Wümme-Kicker“ von Fünfer- auf Viererkette um...
[mehr]

Freistoß schockt Werle-Elf


Standardgegentore beschertem dem SC Borgfeld die zweite Saisonniederlage. Beim JFV Bremen verloren die Rot-Weißen trotz Überlegenheit in der ersten Hälfte mit 1:2 (1:0). Lukas Schewe traf bereits in der vierten Minute den Innenpfosten. Zwar agierte der SCB mit fortlaufender Dauer nicht mehr so zwingend, hatte aber auch keine Probleme, die langen...
[mehr]

SCB lässt erstmals Federn


Den SC Borgfeld hat es durch die 1:2-Heimpleite gegen den JFV Bremerhaven erstmals in der Winterrunde erwischt. Nach 15 Minuten Dauerdruck, in der Khalil Maarouf die beste Chance für die Hausherren besaß, aber den Abschluss verpasste, wirkten die Rot-Weißen zu selbstsicher. Zwei Abwehrfehler, als einmal der Ball nicht geklärt wurde und später die...
[mehr]

Werle ärgert sich über "Farce"


Die Partie des SC Borgfeld beim OSC Bremerhaven wurde beim Stand von 6:0 für die „Wümme-Kicker“ abgebrochen. Die Hausherren, die über einen sehr kleinen Kader verfügen, traten lediglich mit neun Spielern an und nahmen Mitte der zweiten Hälfte zwei Akteure verletzungsbedingt vom Platz. Die Begegnung geht entsprechend auch mit 6:0 in die Wertung...
[mehr]

Auch zu zehnt dominant


Der SC Borgfeld bleibt durch den ungefährdeten 5:0-Heimsieg gegen die SG Findorff weiter verlustpunktfrei. Das frühe 1:0 durch Fritz Kleiner (6.), nach einem Doppelpass mit Benjamin Andelic, gab den Hausherren zusätzliche Sicherheit. Lukas Schewe, der sich im Strafraum durchtankte, und Khalil Maarouf (im Nachschuss) schraubten das Ergebnis früh...
[mehr]

Borgfeld wahrt weiße Weste


Der SC Borgfeld eilt weiter von Sieg zu Sieg. Das 2:0 beim Bremer SV spiegelte allerdings nicht die klare Überlegenheit der Gäste wider. In einer hart geführten Partie – alleine acht Verwarnungen für die Hausherren – investierte die Elf von Trainer Markus Werle zunächst nicht genügend. Ein satter Schuss von Jeremiah Winter, der von Benjamin...
[mehr]

Dreierpack von Lukas Schewe


Der SC Borgfeld wahrte mit einem 5:2-Heimerfolg über den TuS Komet Arsten seine weiße Weste. Dabei bereiteten die mutigen Gäste den „Wümme-Kickern“ in der Anfangsviertelstunde durchaus Schwierigkeiten. Nach Khalil Maaroufs Treffer aus spitzem Winkel unter die Latte kam Arsten allerdings kaum noch aus der eigenen Hälfte. Philipp Eggert versenkte...
[mehr]

Nach 0:6 im DFB-Pokal: Ausgeschieden, aber glücklich


Gerne verliert niemand. Die A-Junioren des SC Borgfeld bilden da keine Ausnahme. Zumal die Niederlage, die sie zuletzt zu erleiden hatten, deutlich ausfiel: 0:6. Aber diese Niederlage fühlte sich anders als andere an. Markus Werle, der Trainer des Bremer Fußball-Verbandsligisten, sprach hinterher sogar davon, dass der Stolz in seiner Mannschaft...
[mehr]

Borgfeld unterstreicht Ambitionen


Auf dem steinigen Weg zurück in die Regionalliga machte unsere 1.A-Jugend der SC Borgfeld mit dem 6:1 (2:1)-Auftakterfolg bei OT Bremen einen ersten Schritt in die richtige Richtung. In der Anfangsphase war dem Team des neuen Trainers Markus Werle jedoch eine gewisse Nervosität anzumerken. Das frühe 1:0 durch Lukas Schewe brachte noch keine...
[mehr]
 
JavaScript ist nicht aktiviert!

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied

Was wird zu einer Spielerlaubnis/Spielberechtigung benötigt:

Weitere Informationen