Deutsch
English
Español
Svenska
Русский
05.12.2021

"Kollektives Versagen"


Nach der 1:5-Niederlage beim FC Union 60 sprach der Trainer des SC Borgfeld, Markus Werle, von einem „kollektiven Versagen“ seiner Mannschaft. Die „Wümme-Kicker“ fanden auf dem kleinen Platz zu keiner Zeit in die Partie, während die Hausherren erfolgreich ihr Heil in der Offensive suchten. Auf das 0:1 (20.) fand der SCB noch eine Antwort. Nach...
[mehr]

Traumtor von Kenan Kuhl bei Borgfelds 3:1-Sieg


Eine starke erste halbe Stunde hat dem SC Borgfeld gereicht, um den 3:1-Heimsieg gegen den SV Werder Bremen II bereits unter Dach und Fach zu bringen. Eine sehenswerte Kombination über Kianu Valiani schloss Cedric Grün schon nach drei Minuten erfolgreich aus 16 Metern zur 1:0-Führung ab. Mit der ersten Chance stellten die Gäste den Spielverlauf...
[mehr]

Ein echtes Ausrufezeichen


Durch einen 3:2-Auswärtssieg beim zuvor verlustpunktfreien JFV Bremerhaven hat der SC Borgfeld leise Ansprüche für die Frühjahrsserie angemeldet. Die Rot-Weißen erwischten starke erste 20 Minuten. Bei einer Pressingsituation eroberte Joris Atayi das Leder und passte zu Kenan Kuhl, der nur noch einschieben musste. Auch beim 2:0 war Atayi für die...
[mehr]

Nach der Pause effektiver


Durch einen verdienten 3:1 (0:0)-Heimerfolg über den FC Oberneuland II hat der SC Borgfeld seinen dritten Tabellenrang gefestigt. Schon in der torlosen ersten Hälfte war die Elf von Trainer Markus Werle drückend überlegen, ließ allerdings beste Chancen aus. Zum Beispiel schob Kenan Kuhl das Leder ohne Bedrängnis am leeren Tor vorbei. Einmal hatten...
[mehr]

1:2 – Borgfelder Gegenwehr kommt zu spät


Die Saison des SC Borgfeld gleicht weiterhin einer Achterbahnfahrt. Beim Habenhauser FV zeigten die „Wümme-Kicker“, auch hervorgerufen durch zahlreiche Wechsel in der Startformation, wieder ihr schwächeres Gesicht und unterlagen mit 1:2. In der ersten Hälfte hielten die Gäste allerdings auch körperlich viel zu wenig dagegen. Das 0:1 vor der Pause,...
[mehr]

Joker Grün dreht die Partie


Dank eines Hattricks des eingewechselten Cedric Grün und einer insgesamt deutlichen Leistungssteigerung hat der SC Borgfeld den Bremer SV mit 3:1 in die Schranken gewiesen. Auf heimischem Rasen beherrschten die Wümme-Kicker den Gegner durch starkes Pressing bereits in der ersten Hälfte. Die beste Chance vor dem Seitenwechsel vergab Elson Senayah,...
[mehr]

Weit weg von der Topform


Der SC Borgfeld ist momentan nicht in der Verfassung, um über die gesamte Spielzeit einem Team wie dem neuen Tabellenzweiten JFV Bremen Paroli zu bieten. Bei der 1:5-Auswärtsschlappe der „Wümme-Kicker“ brachte ein unnötiger Foulelfmeter die Gäste Mitte der ersten Halbzeit auf die Verliererstraße. Der JFV düpierte kurz darauf die zu hoch...
[mehr]

Joris Atayi erzielt einen lupenreinen Hattrick


Nachdem man sich angesichts des holprigen Saisonstarts unter der Woche noch einmal gemeinsam eingeschworen hatte, bezwang der SC Borgfeld im heimischen Stadion Tabellenschlusslicht Tuspo Surheide sicher mit 6:1. Gegen die tief stehenden Gäste agierten die Rot-Weißen äußerst geduldig, zogen das Spiel in die Breite und besetzten die Außenbahnen...
[mehr]

Indiskutable zweite Hälfte


Der SC Borgfeld lieferte bei der 1:4-Pleite beim TuS Komet Arsten eine indiskutable zweite Halbzeit ab, die laut Trainer Markus Werle noch deutlichen Gesprächsbedarf nach sich ziehen wird. Im ersten Abschnitt waren die „Wümme-Kicker“ noch klar überlegen gewesen. Tristan Schaper schoss freistehend aus sieben Metern den gegnerischen Torwart an, auch...
[mehr]

SCB lässt zwei Punkte liegen


Der SC Borgfeld kam gegen den TV Eiche Horn nicht über ein 1:1 hinaus. Ein unsauberer Rückpass auf Torhüter Raffael Müller, der das Leder zudem einem Gästestürmer in die Füße spielte, kostete die Rot-Weißen kurz vor Spielende den Heimsieg. Die Gäste waren bereits vor der Pause die gefährlichere Mannschaft gewesen. Nach dem Seitenwechsel steigerte...
[mehr]

Grün sichert Auswärtssieg


Möglichst ganz oben angreifen möchte der SC Borgfeld in dieser Saison und hat seine Ambitionen mit dem 2:0-Auftakterfolg beim Blumenthaler SV eindrucksvoll unterstrichen. Spätestens nach einer Viertelstunde übernahmen die Gäste die Kontrolle. Cedric Grün gelang ein schneller Doppelpack. Zunächst stand der Stürmer nach einem Lattenschuss von Bora...
[mehr]
 
JavaScript ist nicht aktiviert!

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied

Was wird zu einer Spielerlaubnis/Spielberechtigung benötigt:

Weitere Informationen