Wir freuen uns über jedes neue Mitglied

Was wird zu einer Spielerlaubnis / Spielberechtigung benötigt:
  • Antrag Mitgliedschaft in unserem Verein
  • Passantrag und wenn vorhanden den abgestempelten Pass oder Passnumer ( wichtig bei online Abmeldung ) bzw. die Verlusterklärung des abgebenden Vereins. Bei Komplikationen mit dem abgebenden Verein sprecht den Verantwortlichen unseres Vereins an.
  • Dem Passantrag die Fotokopie der Geburtsurkunde oder des Personalausweises oder eines vergleichbaren Dokuments beigefügen. ( § 13 der Spielordnung des BFV )
  • Bei Erstausstellung bei Jugendlichen eine sportärztliche Unbedenklichkeitsbescheinigung ( §4 der Jugendordnung des BFV ) 
  • Einwilligungserklärung für Mitglieder (unter der Rubrik Datenschutzerklärungen ist die Erklärung für Mitglieder als download hinterlegt).

Beitragszeitraum für Vierteljahreszahler

Januar 1.Februar März
April 1.Mai Juni
Juli 1.August September
Oktober 1.November Dezember

Beitragszeitraum für Halbjahreszahler

Januar 1.Februar März April Mai Juni
Juli 1.August September Oktober November Dezember

Beitragszeitraum für Jahreszahler

Januar Februar März 1.April Mai bis Dezember

Info an alle aktiven Mitglieder ab 18 Jahren

Beschluss der Mitgliederversammlung
Auf der JHV 2018 wurde beschlossen, dass das Platzdienstgeld von 20€ auf 40€ erhöht wird.
Da bereits 20€ am 01.02.18 eingezogen wurden, wird am 01.08.18 nochmals 20€ von jedem aktiven Mitglied ab 18 Jahren eingezogen.
Im Jahre 2019 wird dann das Platzdienstgeld am 01.08. fällig und nicht mehr am 01.02. Dieses Geld gilt dann immer für eine Saison.

Anmeldeformular und Passanträge

Werde auch DU Mitglied in unserem Fussballverein, dem SC Borgfeld.

Die aktuellen Beiträge sind auf dem Anmeldeformular einzusehen.

Lade Dir das Anmeldeformular als PDF runter.

Auch ist eine Einwilligungserklärung ist zwingend erforderlich: Hier gehts zum Download der Erklärung
 
Ein Passantrag bekommst Du bzw.Sie unter :

www.bremerfv.de

Unter Spielbetrieb und dann Passstelle findet Ihr Informationen und Formulare rund um das Thema Spielberechtigungen. Unter Formulare ist der Antrag auf Erteilung einer Spielerlaubnis hinterlegt.

Der Antrag auf Erteilung einer Spielerlaubnis wird auf 2 Seiten ausgedruckt 
Bitte erst die 1. Seite ( Vorderseite ) drucken, den Ausdruck umdrehen und auf der Rückseite die 2. Seite ausdrucken, dann hat man alles auf einem Formular.


Zusätzlich bei nicht Europäischen Staatsbürgern unter Internationale Freigabe: 
Zusatzformular für ausländische Staatsangehörige

Der Passantrag wird auf 1 Seite ausgedruckt 

Bitte auf dem Aufnahmeantrag die Mannschaftskennung, z.B. 3.F, eintragen und auf der Rückseite des Fotos den Namen und die Mannschaftskennung, damit man die fertigen Pässe den jeweiligen Mannschaften zuordnen kann.  

Unvollständige Anträge werden NICHT dem DFBnet Pass Online zugeführt, damit dauert es bis der gültige Pass vorliegt.

Bitte also erst alle 4 bzw. 5 Unterlagen sammeln und dann bei dem Trainer oder beim Verein abgeben.

Die Datenschutzerklärung für Mitglieder (unter der Rubrik Datenschutzerklärung ist die Erklärung für Mitglieder als Download hinterlegt) ist zwingend erforderlich.

SEPA Lastschrifteinzug

Wir ziehen unsere Beiträge mit dem SEPA  (Single Euro Payments Area; zu gut deutsch: einheitlicher europäischer Zahlungsraum) Verfahren ein.
Man erkennt unsere Lastschrifteinzüge unter der Gläubiger ID: DE48 ZZZ00000107163 und der Mandatsreferenz Nr. die nur vom SC Borgfeld vergeben wird. Diese Nummer ist gleichzeitig die Mitgliedsnummer.
An diesen Einträgen kann man erkennen wer und für wen der Beitrag eingezogen wird. Es wird keine Sammelüberweisungen mehr geben. Jede einzelne Person ist auf dem Kontoauszug erfasst. Dies ist gerade für Familien wichtig denn alle Mitglieder sind einzeln auf dem Kontoauszug aufgeführt.


Die Fälligkeitstage im Einzelnen:
Für Jahreszahler am 01.04. für das laufende Jahr
Für Halbjahreszahler am 01.02. - 01.08.  
Für Vierteljahreszahler am 01.02. – 01.05. – 01.08. – 01.11.

Fällt der Fälligkeitstag auf ein Wochenende oder ein Feiertag, verschiebt sich die Fälligkeit auf den nächsten folgenden Werktag.
Am 01.08. jeden Jahres  wird zusätzlich von jedem Erwachsen/aktiven Mitglied 40 € für den Platzdienst eingezogen.

Man kann die neuen Anmeldeformulare und Änderungsanzeigen auf unserer Homepage downloaden.

Das Verfahren einer Anmeldung ist etwas umständlicher.
1.    Anmeldeformular ausfüllen und mit den anderen Unterlagen beim Trainer bzw. beim Verein abgeben.
2.    Die Daten des Anmeldeformulars werden vom Stellv. Kassenwart in unser Bezahlsystem eingetragen und die Mandatsreferenz Nr. wird gleichzeitig von uns vergeben.
3.    Auf dem Kombimandat stehen die Mandatsreferenz Nr. und die IBAN. Dieses wird Ihnen bzw. dem Kontoinhaber per Brief  oder per Email zugeschickt.
4.    Dieses Kombimandat muss von Ihnen Unterschrieben an uns zurück geschickt werden, da sonst kein SEPA Einzug erfolgen kann.  

Erfolgt kein SEPA Einzug, wird der Beitrag als Rechnung zugeschickt. Mit einer Gebühr von zusätzlich 3,00 € pro Rechnung. Nach drei Monaten wird eine Gebühr von 10€ und nach einem Jahr von 20€ zusätzlich zu der Rechnungsgebühr pro Einzug erhoben, wenn kein Kombimandat vorliegt.

Einige Fragen zum Kombimandat haben wir zusammen gestellt. Diese stehen auf unserer Homepage unter „Allgemeines“ und „Info zum Kombimandat“.
Für Fragen stehe ich Ihnen gerne unter den angegebenen Kontaktdaten zur Verfügung.


Hans-Georg Schlieper
Stellv. Kassenwart
Handy 0173-4735050 oder  schorse@sportclub-borgfeld•de

Kündigungsfrist

Laut unserer Satzung (§ 5  3. Punkt) kann die Beendigung der Mitgliedschaft zum Schluss eines Kalendervierteljahres unter Einhaltung einer Frist von 6 Wochen erklärt werden. Eine Spieler-Freigabe muss der SC Borgfeld bzw. die Jugendleitung zustimmen. Es gilt die Spielordnung des Bremer Fußball Verbandes.

Änderungsantrag

Bitte klicke auf diesen Link, wenn sich bei Dir/Euch die Adresse, der Name oder die Bankverbindung geändert hat.

Satzung

Bitte klicke auf diesen Link, wenn du dir die Satzung unseres Vereins anschauen möchtest.

Bildungs- und Teilhabepaket ( BuT )

LBS Bremen Nachricht vom 06.Juli 2012

Bildungs- und Teilhabepaket: Sozialbehörde und JobCenter setzen erleichterte Abrechnung für Sportvereine um

Sportvereine und andere Anbieter in der Stadtgemeinde Bremen haben ab sofort keinerlei zusätzlichen bürokratischen Aufwand mehr bei der Umsetzung des Bildungs- und Teilhabepakets (BuT). Die Senatorin für Soziales, Kinder, Jugend und Frauen hat jetzt eine neue Richtlinie in Kraft gesetzt, die mit den Vertretern des Landessportbundes, Vereinsvertretern und des JobCenters intensiv beraten wurde.  

Anspruchsberechtigte können sich nun ihre Vereinsbeiträge bis zehn Euro monatlich direkt erstatten lassen, je nach Zuständigkeit vom Jobcenter oder der Sozialbehörde.

Bislang konnten die Behörden den BuT-Beitrag nur an die Vereine auszahlen, was dort zu erheblichem Verwaltungsaufwand geführt hat.

Auch für Eltern wird das Antragsverfahren damit einfacher. Gegen Vorlage des Beitragsbescheids mit Zahlungsbeleg oder Kontoauszügen bekommen sie den BuT-Beitrag mit der monatlichen Zahlung der Sozialleistungen für den gesamten Bewilligungszeitraum überwiesen. ( Auszug )

Das Bremer Bildungs-und Teilhabepaket

Für Kinder und Jugendliche ( bis 17 Jahre )
Sie beziehen

  • Arbeitslosengeld ll ( Hartz lV )
  • oder Sozialgeld


In den Geschäftsstellen des Jobcenters werden Sie beraten, bekommen Antragsformulare und eine Blaue Karte für Ihr Kind.

Dieser Antrag ist nur für einen Zeitraum befristet und muss alle 6 Monate wieder neu beantragt werden.

Sie erhalten

  • Sozialhilfe
  • Grundsicherung
  • Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz ( § 2 und § 3 )
  • Wohngeld oder Kinderzuschlag

In den Sozialzentren des Amtes für Soziale Dienste werden Sie beraten, bekommen Antragsformulare und eine Blaue Karte für Ihr Kind.

Dieser Antrag ist nur für einen Zeitraum befristet und muss alle 6 Monate wieder neu beantragt werden.

Muster des Antrages für den Verein
 
JavaScript ist nicht aktiviert!

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied

Was wird zu einer Spielerlaubnis/Spielberechtigung benötigt:

Weitere Informationen